No. 4
Exhibition

Good Mourning /
Happy Ending

An: meinen zurückgebliebenen Mann
Von: Deiner verreisten Gattin
Betreff: Bin gut angekommen

Liebster bin soeben angekommen. Habe mich bereits eingelebt und sehe, dass für Deine Ankunft alles Betreff: Bin gut angekommen

Liebster bin soeben angekommen. Habe mich bereits eingelebt und sehe, dass für Deine Ankunft alles schon vorbereitet ist. Wünsche dir eine gute Reise und erwarte Dich Morgen.

In Liebe deine Frau.

Sonja Yakovleva &
Marcel Walldorf
No. 3
Exhibition

DUO
Nasan Tur und Peter Rösl

Die befreundeten Künstler stellen erstmals gemeinsam aus und zeigen eigens für die Ausstellung entwickelte Arbeiten.

Peter Rösel, der an der Städelschule bei Thomas Bayrle studiert hat, und Nasan Tur, aufgewachsen in Offenbach und ehemaliger Student an Städelschule und Hochschule für Gestaltung Offenbach, verbindet trotz ihres Lebensmittelpunkts in Berlin ein enger Bezug zur Region. Eine weitere Gemeinsamkeit der Künstler ist ihre interdisziplinäre Arbeitsweise und die ständige Suche nach neuen Ausdrucksformen. Die Ausstellung "Duo" nehmen Nasan Tur und Peter Rösel zum Anlass, zwei Naturgewalten aufeinander treffen zu lassen.

Nasan Tur &
Peter Rösl
No. 2
Exhibition

Scale Scale Scale /
Run to the Hills

Was ist oben da
Ich habe unsere Farben eben in der Kneipe getroffen. Sie sind nicht vollzählig und in alle Richtungen anwesend; ihre inneren Rückseiten formen ihnen verschwisterte Container, die allen Grundrissprobleme bereiten. Mit den Händen im Kopf ziehe ich Sekundärschächte voller Distorsion und Steigerungen, deswegen kann man nicht wissen, ob die Kassetten nur eine leichte Krümmung zeigen.

YRD.WORKS
& D665

Maria Anisimowa, Dennis Siering, Magali Laurent, Malte Zenses, Lutz Pillong, Sven Prothmann, David Bausch, Yacin Boudalfa und Ruben Fischer.
No. 1
Exhibition

Whistle While We Are Working

"I was always sleepy while at work, and I think this exhaustion was because I felt trapped in acontradiction: the fast pace demanded complete focus on the task, yet that pace also made any real concentration impossible."

Quote: Matthew B. Crawford, New York Times, May 21, 2009

Dauphine Klein &
David Schiesser